Logo der Formel 1

 

WM-Stand 2017
(nach 1 von 20 Rennen)
1. Ferrari 37 P.
2. Mercedes-Benz 33 P.
3. Red Bull 10 P.
4. Williams 8 P.
5. Force India 7 P.

000000000 Formel 1 - Konstrukteursrekorde


Fahrerrekorde   sonstige Formel 1-Rekorde   Formel 1-News


Seit der Gründung der Formel 1 im Jahre 1950 ist Ferrari fester Bestandteil der Weltmeisterschaft. Mit mehr als 200 Grand-Prix-Erfolgen sowie 15 Fahrer- und 16 Konstrukteurs-Weltmeisterschaften ist die Scuderia das erfolgreichste Team der Formel-1-Geschichte - gefolgt von McLaren und Williams.

  
Die meisten WM-Titel: Ferrari (16)

     

Die meisten Siege: Ferrari (224)

     

Die folgende Übersicht enthält zusammenfassend die wichtigsten Rekorde aller Konstrukteure, die mindestens einen Konstrukteurs-Weltmeistertitel und/oder mindestens drei GP-Siege erreicht haben. Derzeit aktive Konstrukteure sind farbig hinterlegt.

Konstrukteur WM-Titel GP-Siege Podest-
plätze
Pole-Positionen Schnellste Runden Grand Prix aktiv (Zeitraum)
Ferrari 16 225 710 208 239 930 seit 1950
Williams 9 114 311 128 133 702 seit 1973
McLaren 8 182 485 155 154 802 seit 1966
Lotus 7 81 197 107 76 606 1958 - 2015
Red Bull Racing 4 52 135 58 52 225 seit 2005
Mercedes-Benz 3 64 130 74 47 149 1954 - 1957
seit 2010
Brabham 2 35 124 39 41 394 1962 - 1992
Renault 2 35 100 51 31 322 1977 - 1985
2001 - 2011
seit 2016
Cooper 2 16 58 11 14 129 1950 - 1969
Benetton 1 27 102 15 36 260 1986 - 2001
Tyrrell 1 23 77 14 20 430 1970 - 1998
BRM 1 17 60 11 15 197 1951 - 1977
Vanwall 1 10 14 7 6 28 1954 - 1960
Matra 1 9 21 4 12 62 1966 - 1972
Brawn 1 8 15 5 4 17 2009
Alfa Romeo - 11 27 12 14 112 1950 - 1985
Ligier - 9 50 9 9 325 1976 - 1996
Maserati - 9 37 10 15 70 1950 - 1960
Kurtis Kraft - 5 18 6 7 12 1950 - 1960
Jordan - 4 19 2 2 250 1991 - 2005
March - 3 21 5 7 197 1970 - 1992
Wolf - 3 13 1 2 47 1977 - 1979
Honda - 3 9 2 2 88 1964 - 2008
Watson - 3 5 2 1 9 1950 - 1960