Annelie Ehrhardt

000000000 Logo IAAF    Weltrekorde | deutsche Rekorde | die Besten aller Zeiten


 100 m Hürden Frauen
Olympiasiegerinnen   
Weltmeisterinnen   


Weltrekordentwicklung (22) Deutsche Rekordentwicklung
Zeit Name Nation Datum Ort   Zeit DDR WR|ER Name Datum Ort
12,20 Kendra Harrison USA 22.07.2016 London 12,42 x Bettine Jahn 08.06.1983 Berlin
12,21 Jordanka Donkowa BUL 20.08.1988 Stara Sagora 12,54 x Kerstin Knabe 09.09.1982 Athen
12,25 Ginka Sagortschewa BUL 08.08.1987 Drama 12,56 x Johanna Klier 17.07.1980 Cottbus
12,26 Jordanka Donkowa BUL 07.09.1986 Ljubljana 12,59 x WR Annelie Ehrhardt 08.09.1972 München
12,29 Jordanka Donkowa BUL 17.08.1986 Köln Pfeil Elektronische Zeitnahme
12,35 Jordanka Donkowa BUL 17.08.1986 Köln Pfeil Handzeitnahme
12,36 Grażyna Rabsztyn POL 13.06.1980 Warschau 12,3 x WR Annelie Ehrhardt 22.07.1973 Dresden
12,48 Grażyna Rabsztyn POL 10.06.1978 Fürth 12,5 x Annelie Ehrhardt 13.08.1972 Berlin
12,59 Annelie Ehrhardt GDR 08.09.1972 München 12,5 x WR Annelie Ehrhardt 15.06.1972 Potsdam
Pfeil Elektronische Zeitnahme 12,6 x WR Karin Balzer 31.07.1971 Berlin
Pfeil Handzeitnahme 12,7 x WR Karin Balzer 25.07.1971 Berlin
12,3 Annelie Ehrhardt GDR 22.07.1973 Dresden 12,7 x WR Karin Balzer 26.07.1970 Berlin
12,5 Pamela Ryan AUS 28.06.1972 Warschau 12,9 x WR Karin Balzer 05.09.1969 Berlin
12,5 Annelie Ehrhardt GDR 15.06.1972 Potsdam 13,0 x WR Karin Balzer 27.07.1969 Leipzig
12,6 Karin Balzer GDR 31.07.1971 Berlin 13,3 x WR Karin Balzer 20.06.1969 Warschau
12,7 Karin Balzer GDR 25.07.1971 Berlin 13,6 x Karin Balzer 10.05.1969 Berlin
12,7 Teresa Sukniewicz POL 20.09.1970 Warschau
12,7 Karin Balzer GDR 26.07.1970 Berlin
12,8 Cheng Chi TPE 12.07.1970 München
12,8 Teresa Sukniewicz POL 20.06.1970 Warschau
12,9 Karin Balzer GDR 05.09.1969 Berlin
13,0 Karin Balzer GDR 27.07.1969 Leipzig
13,3 Teresa Sukniewicz POL 20.06.1969 Warschau
13,3 Karin Balzer GDR 20.06.1969 Warschau


      Die TOP 20 - Die besten Athletinnen aller Zeiten über 100 m Hürden      
Letzte Veränderung: 13.05.2018
Nr. Zeit Name Nation Datum Ort
1 12,20 Kendra Harrison USA 22.07.2016 London
2 12,21 Jordanka Donkowa BUL 20.08.1988 Stara Sagora
3 12,25 Ginka Sagortschewa BUL 08.08.1987 Drama
4 12,26 Brianna Rollins USA 22.06.2013 Des Moines
  12,26 Ludmila Engquist RUS 06.06.1992 Sevilla
6 12,28 Sally Pearson AUS 03.09.2011 Daegu
7 12,33 Gail Devers USA 23.07.2000 Sacramento
8 12,34 Sharika Nelvis USA 26.06.2015 Eugene
9 12,35 Jasmin Stowers USA 15.05.2015 Doha
10 12,36 Grazyna Rabsztyn POL 13.06.1980 Warschau
11 12,37 Dawn Harper USA 07.08.2012 London
  12,37 Joanna Hayes USA 24.08.2004 Athen
13 12,39 Natalja Grigorjewa URS 11.07.1991 Kiew
  12,39 Wera Komissowa URS 05.08.1980 Rom
15 12,40 Jasmine Camacho-Quinn PUR 13.05.2018 Knoxville
16 12,41 Alina Talay BLR 31.05.2018 St. Pölten
17 12,42 Anjanette Kirkland USA 11.08.2001 Edmonton
  12,42 Bettine Jahn GDR 08.06.1983 Berlin
18 12,43 Queen Harrison USA 22.06.2013 Des Moines
  12,43 LoLo Jones USA 19.08.2008 Peking
  12,43 Michelle Perry USA 26.06.2005 Carson
  12,43 Lucyna Kalek-Langer POL 19.08.1984 Hannover


Von 1932 bis 1968 war der 80-Meter-Hürdenlauf der Frauen olympisch. Während der Olympischen Spiele 1968 wurde die Einführung des 100-Meter-Hürdenlaufs mit einer Hürdenhöhe von 84 Zentimetern beschlossen. Erster internationaler Höhepunkt über die neue Strecke war die Leichtathletik-Europameisterschaft 1969. Europameisterin wurde die Olympiasiegerin von 1964, Karin Balzer.
Eine der herausragenden Läuferinnen über die 80 Meter-Distanz war die DDR-Leichtathletin Gisela Birkemeyer, die bei den Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne unter ihrem Geburtsnamen Köhler die Silbermedaille sowie bei den Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom die Bronzemedaille geholt hatte. Am 24.07.1960 stellte sie in Leipzig mit 10,6 Sekunden zunächst den Weltrekord ein und verbesserte ihn einen Tag später ebenfalls in Leipzig auf 10,5 Sekunden.


Die beiden Hürdenstrecken im Vergleich
Gesamtstrecke Hürdenzahl Hürdenhöhe Abstände
Start - 1. Hürde zwischen den Hürden letzte Hürde - Ziel
  80 m   8 76,2 cm 12,00 m 8,00 m 12,00 m
100 m 10 84,0 cm 13,00 m 8,50 m 10,50 m